Wonder Woman : Das erste offizielle Bild von Gal Gadot als Wonder Woman. Das erste offizielle Bild von Gal Gadot als Wonder Woman.

Passend zum baldigen 75. Jubiläum der DC-Comicvorlage haben die Dreharbeiten zu »Wonder Woman« mit Gal Gadot in London begonnen. Aus diesem Anlass hat Warner Bros. Pictures nun auch die offizielle Besetzung bekannt gegeben, berichtet das US-Magazin Collider.

Mehr dazu: Nicole Kidman soll in Wonder Woman mitspielen

Unter der Regie von Patty Jenkins stehen neben Gal Gadot als Wonder Woman und den bereits angekündigten Chris Pine als Captain Steve Trevor, noch Robin Wright (House of Cards), Danny Huston (X-Men Origins: Wolverine), David Thewlis (Harry Potter), Ewen Bremner (Snowpiercer), Said Taghmaoui (American Hustle), Elena Anaya (Die Haut, in der ich wohne) und Lucy Davis (Shaun of the Dead) in nicht näher bekannten Filmrollen vor der Kamera.

Noch vor einigen Tagen wurden bekannte Schauspieler wie Nicole Kidman für die Rolle als Amazonen-Kriegerin, sowie Sean Bean und Eva Green als Bösewichte gehandelt. Dem Bericht nach soll auch Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett für eine Rolle vorgesprochen haben. Jedoch werden in der Besetzungsliste keiner der Namen genannt. Somit ist noch unklar, ob sie überhaupt mitspielen werden.

Die Handlung des Films ist noch geheim. Jedoch gibt es bereits zahlreiche Gerüchte darüber, dass die Geschichte auf mehreren Zeitebenen spielen könnte. Angefangen auf Wonder Womans Heimatinsel Themyscira, im Ersten Weltkrieg sowie in der heutigen Zeit. Ob an den Gerüchten etwas daran ist, bleibt abzuwarten.

Inzwischen hat Wonder Woman-Darstellerin Gal Gadot ein erstes offizielles Bild von ihr vor dem Londoner Big Ben auf Twitter gepostet. Ihren Einstand gibt sie in Zack Snyders »Batman v Superman: Dawn Of Justice« (Kinostart: 26. März 2016) an der Seite von Ben Affleck als Batman und Henry Cavill als Superman. Ihr Solo-Abenteuer »Wonder Woman« kommt ein Jahr später in die Kinos.