Dragon's Lair : Don Bluth und Gary Goldman möchten das Videospiel Dragon's Lair verfilmen. Don Bluth und Gary Goldman möchten das Videospiel Dragon's Lair verfilmen.

Das haben sich Don Bluth und Gary Goldman sicherlich anders vorgestellt: Die Kickstarter-Kampagne für den geplanten »Dragon's Lair« Animationsfilm nach dem klassischen Videospiel aus dem Jahr 1983 wurde inzwischen mangels Erfolg wieder abgebrochen. Mit knapp 3.000 Unterstützer ist nicht einmal die Hälfte der gewünschten Summe von 550.000 US-Dollar zusammen gekommen.

Mehr dazu: Spieleklassiker Dragon's Lair wird verfilmt, Unterstützung via Kickstarter gesucht

Doch die beiden Filmemacher geben so schnell nicht auf und möchten bereits in wenigen Tagen einen zweiten Anlauf starten. Diesmal soll die neue Crowdfunding-Kampagne ab Dezember auf Indiegogo starten. Die Höhe der Zielsumme wurde noch nicht verraten, jedoch dürfte sie kaum geringer als beim ersten Versuch auf Kickstarter ausfallen.

Schließlich möchten die beiden damit nicht etwa den gesamten Film finanzieren, sondern lediglich ein kurzes Konzeptvideo für »Dragon's Lair: Der Film«, um damit große Filmstudios für die Produktion zu überzeugen.

Das populäre Videospiel über den Ritter Dirk, der die schöne Prinzessin Daphne aus der Gewalt des bösen Drachen Singe retten muss, konnte vor allem durch seine Optik überzeugen. Die Handlung wurde durch einen interaktiven Zeichentrickfilm dargestellt, für den sich Don Bluth als ehemaliger Disney-Zeichner verantwortlich zeigte. Darüber hinaus zählt es zu den ersten Spielen auf Laserdisc.