Vier gegen die Bank : Wolfgang Petersen dreht Vier gegen die Bank mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Jan Josef Liefers und Michael 'Bully' Herbig. (c) Warner Bros. Wolfgang Petersen dreht Vier gegen die Bank mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Jan Josef Liefers und Michael 'Bully' Herbig. (c) Warner Bros.

Der erfolgreiche Regisseur Wolfgang Petersen (Das Boot, Troja) hat genug von Hollywood und dreht nach über 30 Jahren Abwesenheit erstmals wieder einen deutschen Kinofilm. »Vier gegen die Bank« heißt seine Gaunerkomödie und ist mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Jan Josef Liefers und Michael 'Bully' Herbig prominent besetzt. Die Geschichte ist aber nicht neu: So basiert die Handlung auf dem Roman»Gentlemen in roten Zahlen« von Ralph Maloney und wurde bereits in den 1970er Jahren von Petersen selbst als TV-Film adaptiert.

Mehr dazu: Bullyparade-Kinofilm mit Michael Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian geplant

Das Remake unterscheidet sich aber von der Handlung ein wenig von seinem Vorgänger: Boxer Chris (Til Schweiger), der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers) und der exzentrische Werbespezialist Max (Matthias Schweighöfer) haben lange gespart - für ihren Lebenstraum, für die Zukunft! Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig) loszuwerden. Plötzlich stehen alle vier Männer ohne jede Perspektive da und schmieden einen irrwitzigen Plan: Sie überfallen die Bank.

Neben der männlichen Besetzung spielt außerdem Alexandra Maria Lara (Der Untergang) mit. Derzeit finden noch die Dreharbeiten in Berlin statt. Inzwischen steht nun auch der Kinostarttermin fest: So läuft»Vier gegen die Bank« am 25. Dezember 2016 in den Kinos an.

Ben-Hur (Kinostart: 1. September 2016)
Regisseur Timur Bekmambetov (Wanted) hat den Monumentalfilm-Klassiker Ben-Hur neu verfilmt. Der angesehene Händler Judah Ben-Hur wird von seinem Stiefbruder verraten und an einen Sklavenhändler verkauft. Jahre später bekommt er die Chance, sich zu rächen. In einem lebensgefährlichen Wagenrennen tritt er gegen seinen Bruder und Verräter an - nur einer kommt lebend heraus. Mit Jack Huston, Toby Kebbel, Morgan Freeman, Pilou Asbaek und Rodrigo Santoro.