Star Wars 7 : Regisseur J.J. Abrams bei den Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 7. Regisseur J.J. Abrams bei den Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 7.

Regisseur J.J. Abrams hat mit »Star Wars: Das Erwachen der Macht« einen sensationellen Kinoerfolg hingelegt. Wieviel Arbeit in den Vorbereitungen und den Dreharbeiten steckt, konnte man bereits in den Making-of-Videos sehen.

Star Wars 7 : Ein Video stellt Szenen aus Star Wars: Episode 7 mit und ohne Computer-Effekte gegenüber. Ein Video stellt Szenen aus Star Wars: Episode 7 mit und ohne Computer-Effekte gegenüber.

Doch nun taucht im Hinblick auf die anstehenden Oscar-Nominierungen ein Video im Internet auf und zeigt, wieviel Arbeit das VFX-Team mit den visuellen Effekten im neuen Star-Wars-Film geleistet haben. Auch wenn Abrams großen Wert darauf gelegt hat, vieles vor Ort zu drehen, entstanden doch einige Szenen erst mit Hilfe des Computers in der Postproduktion. So stellt das Video eindrucksvoll die einzelnen Szenen vor und nach der digitalen Bearbeitung gegenüber, die im sogenannten Green Screen aufgenommen wurden.

Update: Inzwischen wurde das Video wieder aus dem Internet genommen, dafür präsentiert Disney selbst die entscheidenen Szenen aus dem Video als Screenshots inklusive Audiokommentar.

»Star Wars: Das Erwachen der Macht« ist inzwischen mit mehr als 1,766 Milliarden US-Dollar Einspielergebnis weltweit auf dem dritten Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Regisseur Rian Johnson hat bereits die Arbeit am Nachfolger Episode 8 aufgenommen, der am 25. Mai 2017 in die deutschen Kinos kommt. Doch zuvor kommt am 15. Dezember 2016 mit »Rogue One: A Star Wars Story« von Regisseur Gareth Edwards der erste Star-Wars-Film aus der Anthology-Reihe in die Kinos.