The Punisher : Jon Bernthals The Punisher aus Marvels Daredevil soll eine eigene Netflix-Serie erhalten. Jon Bernthals The Punisher aus Marvels Daredevil soll eine eigene Netflix-Serie erhalten.

Neben den bereits erfolgreichen Netflix-Serien »Daredevil« und »Jessica Jones«, die inzwischen beide verlängert wurden, und den kommenden »Luke Cage«, »Iron Fist« und »The Defenders«, soll nun eine neue Solo-Serie aus dem Hause Marvel dazukommen: The Punisher.

Mehr dazu: Erste Bilder zur Staffel 2 der Serie Daredevil mit Punisher und Elektra

So berichtet das US-Magazin The Hollywood Reporter, dass dem Streaming-Dienst der aus dem Serienhit »The Walking Dead« bekannte Schauspieler Jon Bernthal und seine Darstellung als Antiheld The Punisher in der kommenden zweiten Staffel von »Daredevil« so gut gefiel, dass er künftig eine eigene Serie erhält.

Basierend auf den Marvel-Comics ist Frank Castle aka The Punisher nach dem gewaltsamen Tod an seiner Familie auf der Jagd nach Verbrechern. Dabei schreckt er auch vor Selbstjustiz, Entführung, Erpressung und Folter nicht zurück. Jedoch verfügt er über keine übermenschlichen Fähigkeiten, sondern setzt seine Stärke als Kriegsveteran ein. Als Meister der Tarnung und des Nahkampfes benutzt er unterschiedliche Waffen.

Der Charakter des Punisher stand bereits im Mittelpunkt einiger Verfilmungen, wie in Mark Goldblatts »The Punisher« aus dem Jahr 1989 mit Dolph Lundgren in der Titelrolle. Im Jahr 2004 kam die Neuverfilmung »The Punisher« mit Thomas Jane in die Kinos, gefolgt von »Punisher: War Zone« (2008) mit Ray Stevenson in der Titelrolle. Darüber hinaus gibt es einige Videospiele, wie der Third-Person-Shooter »The Punisher« (2004) für die Playstation 2.

Im Zuge der neuen Marvel-Serie auf Netflix dürfte es sicherlich auch eine Neuauflage der Videospiele geben. Als nächstes gehen die neuen Folgen zu »Daredevil« am 18. März 2016 an den Start.