In zwei Wochen ist es soweit: Marvels mit Spannung erwartete Comic-Verfilmung »Deadpool« kommt am 11. Februar in die deutschen Kinos. Jetzt haben Fans schon früher die Chance auf ein Treffen mit dem rüpelhaften, Sprüche klopfenden Anti-Held. So kündigt Ryan Reynold via Twitter seinen baldigen Besuch zur Premiere des Films in Berlin an:

»Berlin! Endlich sehe ich den Ort, an dem David Hasselhoff die Mauer mit seiner mächtigen Stimme vernichtet hat!«

Mehr dazu: Deadpool-Star Ryan Reynolds trifft auf Colossus

Unter der Regie von Tim Miller stellt Ryan Reynolds den ehemaligen Special Forces Soldat und Söldner Wade Wilson da, der nach einem skrupellosen Experiment körperlich entstellt wird - dafür aber unglaubliche Selbstheilungskräfte erlangt. Mit seinem schrägen Sinn für Humor und seinen neuen Fähigkeiten begibt er sich als Deadpool auf die unerbittliche Jagd nach seinen Peinigern, die beinahe sein Leben zerstörten.

In weiteren Hauptrollen sind T.J. Miller als Weasel, Gina Carano als Angel Dust, Stefan Kapicic als Colossus, Brianna Hildebrand als Negasonic Teenage Warhead, Morena Baccarin als Copycat und Ed Skrein als Ajax dabei. Darüber hinaus soll Hugh Jackman mit einem Cameo-Auftritt als X-Men Mutant Wolverine dabei sein.

Deadpool