Wolverine 3 : Hugh Jackman über den aktuellen Stand zu Wolverine 3. Hugh Jackman über den aktuellen Stand zu Wolverine 3.

Im Frühjahr gibt es ein Wiedersehen mit Hugh Jackman als Wolverine in Bryan Singers »X-Men: Apocalypse«, jedoch findet sein letzter Auftritt als X-Men-Mutant in »Wolverine 3« statt. Nun spach Jackman in einem Interview mit dem US-Magazin Collider über den aktuellen Stand der Produktion und seine Vorbereitungen.

Mehr dazu: Wolverine 3 - Hugh Jackman ruft Fans zum Mitmachen auf

So sei laut Jackman das Drehbuch fertig und die Dreharbeiten können schon bald an den Start gehen. Er selbst ist schon Mitten in den Vorbereitungen. Wie das Interview-Video beweist, wächst seine Gesichtsbehaarung bereits kräftig nach. Und auch sein »Eddie the Eagle«-Schauspielkollege Taron Egerton bekräftigt darin, dass Jackman schon mächtig an Muskelmasse zugelegt hat. Dafür nimmt er derzeit sechs Mahlzeiten pro Tag ein, bestätigte der Wolverine-Darsteller.

»Diese Sache, und das habe ich euch und allen anderen bereits mitgeteilt, wird mein letztes Mal sein. Von daher will ich, dass es perfekt wird.«

Einen Kinostart für das mit Spannung erwartete Finale der »Wolverine«-Filmreihe gibt es bereits. So kommt Hugh Jackmans letztes Gefecht in »Wolverine 3« voraussichtlich am 2. März 2017 in die Kinos.

X-Men: Apocalypse