Rampage : Das klassische Arcade-Spiel Rampage wird mit Dwayne Johnson für's Kino verfilmt. Das klassische Arcade-Spiel Rampage wird mit Dwayne Johnson für's Kino verfilmt.

Das klassische Arcade-Spiel »Rampage« von Midway Games aus den 1980er Jahren kommt schon bald als Action-Spektakel in die Kinos. Darin legt sich Dwayne 'The Rock' Johnson (San Andreas, Hercules) mit Riesen-Monstern an, die alles und jeden zerstören.

Im Mittelpunkt der Handlung der Videospiel-Adaption stehen die drei gigantischen Monster Silverback, Alligator und Wolf, die mit zerstörerischer Kraft durchs Land ziehen und Großstädte dem Erdboden gleichmachen. Einzig Johnsons Charakter kann sich diesen Giganten entgegenstellen.

Für »Rampage« kommt das bewährte Team des Katastrophenfilms »San Andreas« wieder zusammen: So wird Brad Peyton die Regie führen und Carlton Cuse schreibt gemeinsam mit Ryan Condal das Drehbuch. Laut Dwayne Johnson beginnen die Dreharbeiten noch in diesem Jahr für einen möglichen Kinostart in 2017. Eine weitere Besetzung wird sicherlich in Kürze bekanntgegeben.

EXCLUSIVE: Cool news we just hired Carlton Cuse & Ryan Condal (creators of COLONY) to write our big screen adaptation of RAMPAGE for New Line. Carlton also wrote SAN ANDREAS for us, so he excels at writing big scale with family and heart as the anchor. We have a shot to raise the bar and make something cool with this one as the basic storyline is three mutated gigantic monsters (Silverback, Alligator and Wolf) destroy major cities and landmarks across the US. This summer I'll spend time at the San Diego Wildlife Preserve as well as with Anti-Poaching Units from Africa for my research. If you were a fan of the video game like I was, then you KNOW how bad ass and fun this movie can be. I'll try not to screw it up ?. Shooting begins late this summer. #RAMPAGE * pictured is the RAMPAGE team (same team who brought you SAN ANDREAS) Director Brad Peyton (with the dope fade haircut), producer Beau Flynn (with the Grizzly Adams beard), Carlton Cuse (the constant intellectual with glasses) and some bald tattooed brown man who occasionally smiles. Photo credit: Genaro Molina LA TIMES.

A photo posted by therock (@therock) on