The Predator : Die Chancen für eine Rückkehr von Arnold Schwarzenegger im neuen Predator-Film stehen gut. Die Chancen für eine Rückkehr von Arnold Schwarzenegger im neuen Predator-Film stehen gut.

Regisseur Shane Black (Iron Man 3) arbeitet derzeit an einem neuen Predator-Film, der 2018 in die Kinos kommt. Nun stehen die Chancen gut, dass es dabei auch ein Wiedersehen mit dem Originalschauspieler Arnold Schwarzenegger geben wird.

Wie der Hollywoodstar selbst auf Rückfrage der Fanseite The Arnold Fans bestätigt, wird es in Kürze ein Treffen mit dem Regisseur geben: »Ich habe noch nicht mit ihm (Shane Black) gesprochen, doch wir treffen uns bald zum Essen. Sollte es Neuigkeiten geben, werde ich euch sofort informieren.«

Mehr dazu: Erstes Poster zu The Predator von Shane Black

The Predator : Das erste Poster zu Shane Blacks Predator-Sequel. Das erste Poster zu Shane Blacks Predator-Sequel.

In John McTiernans »Predator« (1987) bekommt es Arnold Schwarzenegger als Major 'Dutch' Schaefer, Anführer einer Spezialeinheit, mit einem blutrünstigen Wesen aus einer anderen Welt zu tun. Es folgten die Filme »Predator 2« (1990) und »Predators« (2010) sowie die beiden Crossover-Filme »Alien vs. Predator« (2004) und »Alien vs. Predator 2« (2007).

Shane Black, der selbst im Originalfilm mitspielte, möchte mit seinem Werk »The Predator« die Filmreihe fortführen. Das passende Drehbuch dazu liefert Fred Dekker (Star Trek: Enterprise) ab. Noch gibt es keine näheren Informationen über die Handlung, auch ist noch keine Besetzung bekannt. Bleibt nun abzuwarten, ob es tatsächlich zu einem Wiedersehen mit Arnold Schwarzenegger kommt.

Einen konkreten Kinostarttermin hat der Film bereits: »The Predator« kommt am 1. März 2018 in die deutschen Kinos, US-Kinostart ist am 2. März 2018.