Die Mumie : Regisseur Alex Kurtzman bringt Die Mumie mit Tom Cruise und Sofia Boutella zurück in die Kinos. Regisseur Alex Kurtzman bringt Die Mumie mit Tom Cruise und Sofia Boutella zurück in die Kinos.

Die Mumie ist zurück: Universal arbeitet an einer Neuverfilmung seines Filmklassikers »Die Mumie« aus den 1930er Jahren, die zuletzt mit Brendan Fraser ein dreiteiliges Remake erhalten hat.

Mehr dazu: Die Mumie - Hollywood-Star Tom Cruise übernimmt Hauptrolle

Für den neuen Kinofilm »The Mummy« konnte das Filmstudio den Hollywoodstar Tom Cruise für die Hauptrollen gewinnen. Inzwischen haben die Dreharbeiten in der englischen Universitätsstadt Oxford begonnen. Auf den ersten Bildern zeigt sich der Schauspieler mit seiner Kollegin Annabelle Wallis (Annabelle) vor dem Museum.

Die Handlung des Films spielt in der heutigen Zeit. Tom Cruise stellt darin den Navy Seal Tyler Colt dar, der während einer Mission im Irak mit seinem Team in der Wüste eine alte Grabkammer entdeckt und versehentlich den Fluch der Mumie entfesselt, als er die Ruhe des Königs Assurbanipal von Assyrien in seinem Sarkophag stört.

Die Mumie wird diesmal von Sofia Boutella (Kingsman: The Secret Service) dargestellt. Zur weiteren Besetzung gehört außerdem Jake Johnson (Jurassic World) in einer noch unbekannten Rolle. Für die Regie zeigt sich Alex Kurtzman verantwortlich, Produzent und Autor von »Star Trek« und »Star Trek Into Darkness«. Das Drehbuch hat Jon Spaihts (Prometheus) geschrieben.

Einen deutschen Starttermin hat »Die Mumie« (The Mummy) bereits, so läuft der Film am 8. Juni 2017 bundesweit in den Kinos an.

Neben der Mumie baut Universal sein Monster Universum weiter aus und entwickelt derzeit zahlreiche Neuverfilmungen, wie Dracula, Van Helsing, Frankensteins Monster, der Wolfmensch und Frankensteins Braut.