Deadpool 2 : Der Marvel-Film Deadpool geht in die zweite Runde. Auf der CinemaCon in LA hat das Produktionsstudio FOX heute die Fortsetzung offiziell angekündigt. Der Marvel-Film Deadpool geht in die zweite Runde. Auf der CinemaCon in LA hat das Produktionsstudio FOX heute die Fortsetzung offiziell angekündigt.

Keine große Überraschung, aber dennoch fehlte bisher die offizielle Bestätigung: Deadpool 2 wurde heute im Rahmen der CinemaCon in Las Vegas von Fox angekündigt. Die Fortsetzung zum Marvel-Actionerfolg Deadpool wird selbstverständlich und glücklicherweise wieder Schauspieler Ryan Reynolds als großmauligen Antihelden zeigen. Wie das Kinomagazin Deadline berichtet, hat auch bereits der Regisseur des ersten Teils Tim Miller zugesagt, die Regie zu übernehmen.

Auch interessant: Deadpool 2 - Ryan Reynolds möchte X-Force-Film machen

Für das Drehbuch wird wie im ersten Teil wieder Paul Wernick verantwortlich sein. Ein höheres Budget wird der Film jedoch trotz des überragenden Erfolgs wohl nicht bekommen. Wernick begründete das vor einiger Zeit in einem Interview mit den Worten:

Wir wollen keine 150 Millionen US-Dollar um den nächsten Teil zu drehen. Das wäre nicht mehr Deadpool. Deadpool hebt keine ganzen Städte in die Luft um Außeridrische zu bekämpfen - das würde nicht zum Charakter passen. Wir sind relativ zufrieden mit dem kleinen Budget, das uns zur Verfügung steht. Wir wollen gar nicht, dass der nächste Film deutlich größer wird.

Original-Zitat: We don't want $150 million to go make the next movie; that's not Deadpool. Deadpool doesn't lift cities up into the air or battle aliens coming down to earth; that's just not Deadpool. So we're happy in that little small budget range that they have us in; we don't wanna blow this next one out.

Wann der Film in die Kinos kommt, ist derzeit nicht bekannt. Auch wenn die kurze Post-Credits-Scene im ersten Teil schon sehr deutliche Hinweise bot, gab es noch keine offiziellen Hinweise oder Bekanntmachungen zur Storyline oder weiteren Schauspielern.

Deadpool