Jurassic World 2 : Neuer Regisseur für Jurassic World 2 mit Chris Pratt und Bryce Dallas Howard. Neuer Regisseur für Jurassic World 2 mit Chris Pratt und Bryce Dallas Howard.

Mit dem Kinohit »Jurassic World« setzte Produzent Steven Spielberg nach mehr als zehn Jahren seine legendäre Filmreihe »Jurassic Park« erfolgreich fort. Bereits früh kündigte das Filmstudio Universal Pictures eine Fortsetzung an. Inzwischen steht auch fest, wer die Regie zu »Jurassic World 2« übernehmen wird.

Mehr dazu: Steven Spielberg arbeitet bereits an einer Dino-Trilogie

Nach dem Regisseur und Drehbuchautor Colin Trevorrow den ersten Film erfolgreich in Szene setzte, hat er nun mit dem dritten Star-Wars-Film der neuen Trilogie, Episode 9, alle Hände voll zu tun. So musste sich das Filmstudio nach einem neuen Regisseur umschauen und wurde nun mit dem spanischen Filmemacher J.A. Bayona (Das Waisenhaus, The Impossible) fündig. Dennoch bleibt Trevorrow als Drehbuchautor gemeinsam mit Derek Connolly dem Filmprojekt erhalten.

Über die Handlung ist noch nicht viel bekannt. Trevorrow sprach bereits im Herbst letzten Jahres über die ersten Ideen und versicherte, dass nicht etwa neue, bessere und größere Dinosaurier eingeführt werden, sondern vielmehr die Beziehung zwischen Mensch und Dinosaurier und die daraus entstandene Dynamik im Mittelpunkt der Handlung stehe.

Dabei gibt es ein Wiedersehen mit den beiden Hauptdarstellern Chris Pratt und Bryce Dallas Howard freuen, die erneut in ihre Rollen als Owen und Claire schlüpfen werden.

Inzwischen steht auch ein Kinostarttermin fest: So kehren die Dinos in »Jurassic World 2« am 22. Juni 2018 in die US-Kinos zurück. Ein deutscher Kinostarttermin ist für den 7. Juni 2018 angekündigt.

Das Dino-Abenteuer »Jurassic World« ist mit mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar Einnahmen weltweit erfolgreicher als seine Vorgängerfilme und wurde sogar zum vierterfolgreichsten Film aller Zeiten, nach dem neuen Star-Wars-Film »Das Erwachen der Macht« (2,06 Mrd.), »Titanic« (2,18 Mrd.) und »Avatar« 2,78 Mrd.). Zuletzt sprach Spielberg von einer geplanten Trilogie.

Lego Jurassic World
Anfangs noch spaßig, später ermüdend: In Lego Jurassic World wird ständig geflüchtet, der Anspruch der entsprechenden Sequenzen liegt quasi bei null.