Star Wars : Disney hat seinen neuen Han Solo gefunden: Schauspieler Alden Ehrenreich. Disney hat seinen neuen Han Solo gefunden: Schauspieler Alden Ehrenreich.

Nun ist es offiziell: Disney und Lucasfilm haben ihren neuen an Solo gefunden. Der 26-jährige Schauspieler Alden Ehrenreich (Hail Caesar!, Beautiful Creatures) konnte sich gegen seine Konkurrenten durchsetzen und tritt somit in die Fußstapfen von Harrison Ford, berichtet das US-Magazin The Hollywood Reporter.

Mehr dazu: Star Wars-Star Harrison Ford hat einen guten Rat an den neuen Han Solo

Die Suche begann vor einigen Monaten mit rund tausend Bewerbern. Zuletzt waren neben Ehrenreich noch Jack Reynor (Transformers: Ära des Untergangs), Taron Egerton (Kingsman: The Secret Service), Blake Jenner (Glee Supergirl) und Jack O'Connell (Unbroken, Money Monster) in der engeren Auswahl.

Die Handlung wird ersten Informationen nach dem jungen Han Solo folgen, wie er zum Schmuggler und Dieb wird und schließlich das erste Mal auf Luke Skywalker in George Lucas' ersten Star-Wars-Film »Krieg der Sterne« (1977) trifft, später auch unter dem neuen Filmtitel »Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung« bekannt. Dabei darf natürlich sein treuer Freund Chewbacca nicht fehlen, bestätigte erst kürzlich Disney-CEO Bob Iger.

Das Drehbuch schreiben Lawrence Kasdan und sein Sohn Jon Kasdan. Die Regie übernimmt das erfolgreiche Duo Chris Miller und Phil Lord, die zuletzt den erfolgreichen »The Lego Movie« in die Kinos brachten.

Dass sich die Filmemacher auf die neue Herausforderung freuen, zeigt ein Post von Chris Miller auf Twitter mit einem ersten Bild von Han Solos legendärer Waffe:

Einen Starttermin hat der noch namenlose Film bereits: So kommt Chewbacca an der Seite des jungen Han Solo voraussichtlich am 25. Mai 2018 in die Kinos.

Gerüchten nach soll Alden Ehrenreich als jugner Han Solo bereits im Star-Wars-Ableger »Rogue One: A Star Wars Story« mitspielen, der bereits am 15. Dezember 2016 in die deutschen Kinos kommt. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht.

Mehr dazu: Star Wars - Boba Fett sollte eigentlich der Oberschurke werden