Die erste Star-Wars-Trilogie von George Lucas lässt noch heute die Herzen der Fans höher schlagen.

Nun hat sich ein Fan, Kurt Rauffer, den Film »Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück» aus dem Jahr 1980 vorgenommen und den legendären Vorspann im Stil eines James-Bond-Films aufgearbeitet. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen und zeigt einmal mehr, wie einfallsreich und künstlerisch begabt so mancher Fan ist.

Im Hintergrund verwendet der Student der New Yorker School for Visual Arts den Titelsong von Radiohead zum neusten Bond-Film »Spectre«, der aber bekannterweise für Sam Mendes' 007-Abenteuer nicht verwendet wurde. Stattdessen bekam Sam Smith mit seinem Oscar-prämierten Titelsong Writing's on the Wall den Zuschlag.

Mehr dazu: Star Wars - Harrison Fords Nachfolger als neuer Han Solo gefunden