Doc Savage : Fast & Furious-Star Dwayne The Rock Johnson wird für Regisseur Shane Black zum Superheld Doc Savage. Fast & Furious-Star Dwayne The Rock Johnson wird für Regisseur Shane Black zum Superheld Doc Savage.

Actionstar Dwayne 'The Rock' Johnson ist gerade mit den Dreharbeiten zu »Fast & Furouis 8« beschäftigt und wird als nächstes u.a. in der DC-Comicverfilmung »Shazam« zum Oberschurken Black Adam. Nun fügt The Rock eine weitere Produktion in seinen vollen Terminkalender ein: Doc Savage.

Für Regisseur und Drehbuchautor Shane Black (Iron Man 3, The Nice Guys) stellt er künftig Clark 'Doc' Savage dar, der auch gerne als erster Superheld der Welt bezeichnet wird, noch vor Superman.

Basierend auf der Romanreihe von Henry W. Ralston aus den 1930er und 1940er Jahren wird Doc Savage auch als Der Mann aus Bronze genannt. Der vielseitige Held ist Arzt, Wissenschaftler, Abenteurer, Erfinder, Forscher und Musiker und kämpft gegen die Bösen der Welt. Er hatte auch später in diversen Marvel und DC Comics seinen Auftritt.

Sein Vermögen verdankt Doc Savage einer Goldmine aus Zentralamerika als Erbe von seinem Vater. In seinem Hauptquartier im 86. Stock eines Wolkenkratzers in Manhattan wird er von den »Berühmten Fünf« unterstützt: Rechtsanwalt und Brigade-General Theodore Marley 'Ham' Brooks und seinem Hausaffen Chemistry, Industriechemiker Lt. Col. Andrew Blodgett 'Monk' Mayfair und seinem Hausschwein Habeas Corpus, Ingenieur Col. John 'Renny' Renwick, Elektroingenieur Col. Thomas J. 'Long Tom' Roberts und dem Archäologen und Geologen William Harper 'Johnny' Littlejohn.

Eine Kinofassung von »Doc Savage - Der Mann aus Bronze« gab es bereits im Jahr 1975 von Regisseur Michael Anderson mit Ron Ely (Tarzan) in der Titelrolle.

Nun möchte Regisseur Shane Black den legendären Held Doc Savage und seine »Fabulous Five« wieder zurück auf die große Leinwand holen. Wann die Produktion an den Start geht, wurde noch nicht verraten.