Spider-Man : Die Dreharbeiten zu Spider-Man: Homecoming mit Tom Holland haben begonnen. Die Dreharbeiten zu Spider-Man: Homecoming mit Tom Holland haben begonnen.

Marvel Studios und Sony haben mit den Dreharbeiten zu »Spider-Man: Homecoming« mit Tom Holland als neuen Spidey begonnen, der bereits in »Captain America 3: Civil War« sein Debüt an der Seite von zahlreichen Avengers wie Captain America und Iron Man im Marvel Cinematic Universe gab.

Mehr dazu: So sollte Sam Raimis Spider-Man 4 aussehen

First day on the job and I already got my chair ??#SpiderMan :Homecoming

A photo posted by ?? (@tomholland2013) on

In seinem eigenen Kinoabenteuer bekommt der Jungstar als Peter Parker alias Spider-Man tatkräftige Unterstützung von Robert Downey Jr. als Iron Man. Mit dabei sind außerdem Zendaya als Michelle, Tony Revolori als Manuel und Marisa Tomei als Peters Tante May. In der Rolle des Bösewichts spielt Michael Keaton mit, der letzten Gerüchten nach den Schurken Vulture darstellen wird.

Zu weiteren Besetzung gehören Kenneth Choi als Schuldirektor, Logan Marshall-Green (Prometheus) als weiterer Bösewicht, sowie Donald Glover, Martin Starr, Michael Barbieri, Laura Harrier, Tony Revolori und die Newcomer Isabella Amara, Jorge Lendeborg Jr. und J. J. Totah.

Mehr dazu: Spider-Man PS4-Spiel von genau dem richtigen Team angekündigt

Über die Handlung des Films mit einem Jugendlichen Peter Parker wird aber noch nicht viel verraten. Die Regie führt Jon Watts (Cop Car), während das Drehbuch die beiden »Kill the Boss«-Autoren John Francis Daley und Jonathan M. Goldstein nach den Comics von Stan Lee geschrieben haben.

Der neue Spidey schwingt sich am 6. Juli 2017 in die deutschen Kinos.

Inzwischen sind erste Set-Bilder von den Dreharbeiten aufgetaucht, die die Jungstars in Aktion zeigen.