Marvel's Doctor Strange : Wong-Darsteller über seine Rolle als Sidekick des Superhelden Doctor Strange. Wong-Darsteller über seine Rolle als Sidekick des Superhelden Doctor Strange.

Marvels Comic-Verfilmung »Doctor Strange« hat inzwischen die Dreharbeiten abgeschlossen und einen ersten Trailer mit Sherlock-Star Benedict Cumberbatch als neuen Superheld gibt es bereits.

Mehr dazu: Marvel-Superheld Doctor Strange findet seinen Sidekick

Nun meldet sich Schauspieler Benedict Wong (Marco Polo, Der Marsianer) als sein Sidekick Wong zu Wort und zeigt im Gespräch mit der US-Seite Den of Geek Unterschiede zwischen seiner Rolle in den Comics und im Kinofilm auf.

In der Comic-Vorlage stammt der Asiate Wong aus einer Familie, in der traditionell der Erstgeborene The Ancient One dient. So kam er schon als Kleinkind zum großen Magier und wurde in ein Kloster geschickt, um die Kampfkünste zu erlernen und wie man einem Meistermagier dient. Inzwischen erwachsen wurde er von The Ancient One ausgesandt um Doctor Strange zu dienen.

So weit so gut. Doch Schauspieler Benedict Wong hat dann doch so seine Probleme mit dem »Dienen«. Und hier unterscheidet sich der Kinofilm doch maßgeblich von der Vorlage. Schon in »Batman v Superman« zeigte sich der treue Butler Alfred an der Seite von Batman mehr als Partner als ein einfacher Diener. Ähnlich scheint auch Wongs Rolle ausgelegt zu sein:

»Ich werde sicherlich kein teekochender Diener sein. Wir bewegen uns in eine andere Richtung. Er ist eher ein Ausbilder. Für Wong gibt es in Doctor Strange keine Kampfkünste. Er ist vielmehr der Ausbilder von Kamar-Taj. Er ist einer der Meister der Magie.«

Mehr dazu: Doctor Strange Set-Bilder zeigen erstmals Mads Mikkelsen als Bösewicht

Den Titelheld Doctor Strange spielt Benedict Cumberbatch, der als genialer Neurochirurgen nach einem Autounfall nicht mehr praktizieren kann und Zuflucht in Tibet sucht. Dort schult ihn Ancient One, seine ungeahnten Fähigkeiten zu nutzen und bildet ihn zum mächtigsten Magier der Welt aus.

In weiteren Hauptrollen spielen Tilda Swinton als Ancient One, Chiwetel Ejiofor als Karl Mordo, Rachel McAdams und Mads Mikkelsen als Bösewicht mit. Die Regie führt Scott Derrickson (Sinister).

In die Kinos kommt Marvels »Doctor Strange« am 27. Oktober 2016.

Doctor Strange