Game of Thrones : Davos-Darsteller Liam Cunningham steigt für Game of Thrones in den Ring. Davos-Darsteller Liam Cunningham steigt für Game of Thrones in den Ring.

Erst vor wenigen Tagen ist die sechste Staffel der Erfolgsserie »Game of Thrones« erfolgreich zu Ende gegangen. Während Millionen von Zuschauern noch über das spektakuläre Finale diskutieren, laufen bereits die Vorbereitungen für die kommende siebte Staffel auf Hochtouren.

Mehr dazu: Game of Thrones - Staffel 6 bricht Zuschauerrekord

Schließlich beginnen die Dreharbeiten in wenigen Wochen. Bekannt ist, dass zahlreiche Schauspieler für die enormen Herausforderungen im Vorfeld trainieren. So auch Schauspieler Liam Cunningham, der für die neuen Folgen sogar in den Ring steigt.

Mehr dazu: Macher zeigen die Entstehung der filmreifen Folge Battle of the Bastards

Zuletzt durfte Liam Cunningham als Ser Davos seine Schwertkampfkunst in der Folge »Battle of the Bastards« auf dem Schlachtfeld unter Beweis stellen. Nun wird er von seinem UFC-Trainer John Kavanagh in Mixed-Martial-Arts trainiert, wie ein kleines Video auf Instagram unter Beweis stellt. Wie und wann seine neuen Kampfkünste in der erfolgreichen Fantasy-Serie zum Einsatz kommen, ist noch nicht bekannt.

If he loses his sword he's just as dangerous #SirDavos #gameofthrones

A video posted by Coach Kavanagh (@coach_kavanagh) on

Mehr dazu: Game of Thrones - HBO zeigt die Herkunft der Hauptcharaktere in einer Grafik

Die siebte Staffel der erfolgreichen Fantasy-Serie beginnt in wenigen Wochen mit den Dreharbeiten der siebten Staffel, die im Frühjahr 2017 auf dem US-Sender HBO und Sky an den Start geht. Noch wird über die Handlung nichts verraten. Jedoch steht schon jetzt fest, dass die kommende Staffel nur sieben statt wie sonst üblich zehn Folgen hat.

Mehr dazu: Game of Thrones - Macher verraten Pläne für das Ende der Serie

Nach Angaben der beiden Produzenten, Autoren und Showrunner David Benioff und D.B. Weiss müssen sich Fans schon jetzt auf das Ende der Serie gefasst machen. Auf zwei Staffeln (7 + 8) aufgeteilt planen sie »Game of Thrones« voraussichtlich in nur 13 Folgen abzuschließen.