The Crow : Aquaman-Star Jason Momoa wird Eric Draven in der Comic-Verfilmung The Crow. Aquaman-Star Jason Momoa wird Eric Draven in der Comic-Verfilmung The Crow.

Schon seit längerem ist eine Neuverfilmung der düsteren Comic-Vorlage The Crow - Die Krähe von James O'Barr in Planung. Nach diversen Rückschlägen und Umbesetzungen geht es mit der Produktion endlich wieder voran. So soll die Comic-Verfilmung bereits im Januar 2017 mit den Dreharbeiten beginnen, bestätigt Relativity Media.

Jason Momoa wird zu Eric Draven

Inzwischen hat das Filmstudio mit Jason Momoa (Game of Thrones) auch seinen Hauptdarsteller Eric Draven gefunden. Der auf Hawaii geborene Schauspieler spielte zuletzt in der DC-Comic-Verfilmung Batman v Superman als neuer Superheld Aquaman mit und steht derzeit für Zack Snyders Justice League erneut neben Batman-Darsteller Ben Affleck vor der Kamera.

Für die weibliche Hauptrolle war zuletzt Schauspielerin Jessica Brown Findlay (Downton Abbey) im Gespräch, eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Unter der Regie von Colin Hardy (The Hallow) soll sich der Film The Crow stärker an die Comic-Vorlage halten. Das passende Drehbuch dazu schreiben Alex Tse (Watchmen) und Jesse Wigutow (Tron 3).

Kultfilm mit Brandon Lee

Regisseur Alex Proyas verfilmte mit The Crow - Die Krähe im Jahr 1994 die Comic-Vorlage mit Brandon Lee in der Hauptrolle, der bei den Dreharbeiten tödlich verunglückte. Die drei Fortsetzungen »The Crow - Die Rache der Krähe« (1996), »The Crow III - Tödliche Erlösung« (2000) und »The Crow - Wicked Prayer« (2005) und eine TV-Serie konnten jedoch nicht an den Erfolg des ersten Films heranreichen, der schnell Kultstatus erlangte.