Marvel Comics : Comic-Legende Stan Lee erhält mit über 90-Jahren seinen ersten eigenen Actionfilm. Comic-Legende Stan Lee erhält mit über 90-Jahren seinen ersten eigenen Actionfilm.

Das wurde aber auch Zeit: Comic-Legende Stan Lee hat bereits viele Marvel-Fans mit seinen Cameo-Auftritten in fast allen Comicverfilmungen eine Freude gemacht. Nun erhält der Schöpfer zahlreicher Marvel-Helden wie Hulk, Iron Man, Thor, X-Men, Spider-Man und viele mehr endlich seinen eigenen Film.

Action-Komödie im Bond-Stil

Dabei hat sich das Filmstudio 20th Century Fox etwas ganz besonderes einfallen lassen: So sehen die ersten Pläne vor, das Leben der Comic-Ikone als Action-Komödie zu verfilmen, angesiedelt in den 1970er Jahren und laut Insider eine Mischung aus Kingsman: The Secret Service und den James-Bond-Filmen mit Roger Moore. Einen konkreten Kinostarttermin hat der Film aber noch nicht.

Comic-Ikone und Vater zahlreicher Marvel-Helden

Der 93-Jährige Stan Lee (Stanley Martin Lieber) begann bereits als Teenager seine Karriere als Comic-Autor bei Marvel. Im Jahr 1941 erschien sein erster eigener Text in einem Captain-America-Comic. Zu Beginn der 1960er Jahren schuf Lee gemeinsam mit dem Zeichner Jack Kirby die Superhelden-Serie Fantastic Four. Es folgten weitere bekannte Comic-Serien, wie Hulk, Iron Man, Thor, die X-Men, Daredevil, Doctor Strange und Spider-Man. Spätestens seit den 70er Jahren wurde Lee zum Aushängeschild für Marvel Comics und machte aus dem Verlag ein erfolgreiches internationales Medienunternehmen.