Justice League : J.K. Simmon als Commissioner Gordon vor dem Bat-Signal in der Comic-Verfilmung Justice League. J.K. Simmon als Commissioner Gordon vor dem Bat-Signal in der Comic-Verfilmung Justice League.

Nachdem Regisseur Zack Snyder vor wenigen Tagen schon Batman neues Tactical Batsuit aus seiner jüngsten DC-Comic-Verfilmung Justice League den Fans vorgestellt hat, präsentiert er nun ein erstes Bild von Oscar-Preisträger J. K. Simmon als neuer Commissioner Gordon vor dem Bat-Signal.

Letzten Informationen nach wird er als Batmans Verbündeter in Gotham zwar keinen sehr großen Part in dem Superhelden-Streifen einnehmen, jedoch zeigt sich Simmon (Whiplash, Spider-Man) in einer wichtigen Schlüsselrolle. Details dazu wurden aber noch nicht verraten.

Damit dürfte der Grundstein für weitere DC-Filme gelegt sein, allen voran der angekündigte Batman-Film mit Ben Affleck als Titelheld und Regisseur vor und hinter der Kamera.

Mehr dazu: DC-Chef verabschiedet sich von düsteren Comic-Verfilmungen

Filmarbeiten sind so gut wie fertig

Inzwischen befinden sich die Dreharbeiten zu Justice League auf der Zielgeraden. Ben Affleck als Bruce Wayne aka Batman vereint nur kurze Zeit nach den Ereignissen aus Batman v Superman: Dawn of Justice die Superhelden Wonder Woman (Gal Gadot), Superman (Henry Cavill), Aquaman (Jason Mamoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) zu einer Liga der Gerechten (Justice League), die den Kampf gegen eine übermächtige, intergalaktischen Gefahr aufnehmen: Steppenwolf.

Zur weiteren Besetzung gehören Amy Adams als Lois Lane, Jeremy Irons als Alfred, Amber Heard als Mera, Diane Lane als Martha, Jesse Eisenberg als Lex Luthor und Willem Dafoe als Vulko.

Justice League und Wonder Woman in 2017

Justice League kommt am 16. November 2017 in die Kinos. Doch zuvor hat Wonder Woman als Amazone am 15. Juni 2017 in ihren ersten Solo-Film ihren Auftritt.

Justice League