Alita: Battle Angel : Deadpool-Schurke Ed Skrein wird in Atila: Battle Angel zum Bösewicht. Deadpool-Schurke Ed Skrein wird in Atila: Battle Angel zum Bösewicht.

Die Besetzung zur Manga-Verfilmung Alita: Battle Angel von Produzent James Cameron (Avatar) und Regisseur Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Sin City) wächst unaufhörlich weiter.

Ed Skrein wird zum Bösewicht Zapan

Nachdem bereits Schauspieler Jackie Earle Haley (Preacher, Watchmen, Der Dunkle Turm) zu einem monströsen Cyborg wird, dessen Name aber noch nicht verraten wurde, tritt nun ein weiterer Bösewicht auf den Plan: Zapan.

Auch eine Besetzung steht schon fest: Ed Skrein, der zuletzt noch als Schurke Ajax gegen Deadpool in der gleichnamigen Comic-Verfilmung kämpft, wird nun zum mächtigen Cyborg Zapan, der im Besitz einer gefährlichen Waffe ist, berichtet The Hollywood Reporter.

In weiteren Hauptrollen sind bereits Rosa Salazar (Maze Runner 2) als Titelheldin und Christoph Waltz (Spectre) als Dr. Dyson Ido dabei.

Alita: Battle Angel kommt 2018

Der Film nach dem populären Manga Battle Angel Alita von Yukito Kishiro spielt im 26. Jahrhundert. Der Mechaniker Ido (Christoph Waltz) findet auf einem Schrottplatz die Überreste eines weiblichen Cyborgs. Er nimmt sie mit und setzt sie wieder in Stand. Mit ihrem neuen Körper aus einzigartigem Metall ist Alita fast unbesiegbar. Als Kopfgeldjägerin macht sie Schurken, Verbrecher und Kriminelle dingfest.

Alita: Battle Angel kommt am 19. Juli 2018 in die Kinos. Die Dreharbeiten sollen in Kürze beginnen.