Die Dreharbeiten zur siebten Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones haben inzwischen in Nord-Irland begonnen. Jetzt sind erste Bilder von den Filmarbeiten aufgetaucht, die womöglich Details zur streng geheimen Handlung verraten.

Mehr zu Game of Thrones: Alle Spiele zur Hit-Fantasyserie

So wurden die beiden Schauspieler Maisie Williams als Arya und Isaac Hempstead-Wright als Bran Stark gleichzeitig am Set gesichtet. Vor allem Arya präsentiert sich mit einem neuen Leder-Outfit.

Rückkehrer und Neuzugänge

Darüber hinaus wurden auch Bella Ramsey als Lyanna Mormont, Kit Harington als Jon Snow und Gwendoline Christie als Brienne of Tarth, Lena Headey als Cersei sowie Neuzugang Megan Parkinson am selben Tag am Film-Set gesichtet. Parkinson, die Gerüchten nach Interesse an Jon Snow haben soll, trägt ein ähnliches Outfit wie Ayra. Kommt es etwa zu einer Wiedervereinigung der Starks in Winterfell?

Game of Thrones geht im Sommer 2017 weiter

Weitere Schauspieler wie Rosabell Laurenti Sellers als Tyene Sand, Jessica Henwick als Nymeria Sand, Ellie Kendrick als Meera Reed, sowie Hafpor Julius Björnsson (The Mountain) wurden ebenfalls am Filmset gesichtet oder gaben selbst via Twitter ihre Anwesenheit am Drehort bekannt. Auch soll es in den neuen Folgen angeblich eine Seeschlacht geben, bei dem Yara (Gemma Whelan) und Theon Greyjoy (Alfie Allen) und ihr Onkel Euron (Pilou Asbæk) beteiligt sind.

Der HBO-Sender schickt die siebte Staffel des Serienhits Game of Thrones voraussichtlich erst im Sommer an den Start. Mit der achten Staffel wird laut den Machern die Fantasy-Serie abgeschlossen.

Game of Thrones - Staffel 6