Star Trek : Kirk und Spock in Star Trek: William Shatner veröffentlich nun ein Buch über seinen verstorbenen Freund Leonard Nimoy. Kirk und Spock in Star Trek: William Shatner veröffentlich nun ein Buch über seinen verstorbenen Freund Leonard Nimoy.

William Shatner als Captian James T. Kirk und Leonard Nimoy als sein Erster Offizier Spock waren in Gene Roddenberrys Original-Serie Raumschiff Enterprise die besten Freunde.

Star Trek : William Shatners Buch über den verstorbenen Spock-Darsteller Leonard Nimoy. William Shatners Buch über den verstorbenen Spock-Darsteller Leonard Nimoy.

Kirk & Spock in Star Trek

Zwischen 1966 und 1969 standen sie in drei Staffeln Star Trek mit insgesamt 79 Folgen Seite an Seite auf der Brücke der USS Enterprise. Ihr Weltraum-Abenteuer wurde in sechs Kinofilmen fortgesetzt und Nimoy trat sogar in den ersten beiden Filmen Star Trek (2009) und Star Trek into Darkness von J. J. Abrams in einer Gastrolle auf.

Doch auch privat verstanden sich die beiden Schauspieler William Shatner und Leonard Nimoy sehr gut, bis es anscheinend zu einem Bruch in ihrer Freundschaft kam.

Shatners Buch über Spocks Freundschaft

Nun widmet Shatner dem 2015 verstorbenen Spock-Darsteller Leonard Nimoy ein Buch mit dem Titel »Spock und ich: Mein Freund Leonard Nimoy« (Leonard Nimoy - My Fifty-Year-Friendship With A Remarkable Man).

Darin blickt der 85-jährige Schauspieler auf eine 50-jährige gemeinsame Zeit mit Höhen und Tiefen und zahlreicher Anekdoten aus ihrem Leben zurück und nimmt auf bewegende Art und Weise Abschied von seinem Freund. Das Buch ist heute, 24. Oktober im Heyne Verlag erschienen.

Mehr dazu: Star Trek: Bridge Crew - VR auf 2017 verschoben

Die 40 wichtigsten Star-Trek-Spiele
Kirk, Picard & Co. inspirierten hobbymäßige und professionelle Entwickler immer wieder zu neuen Höhenflügen – und Tiefschlägen. Hier sind die 40 wichtigsten.