Thor 3 : Dreharbeiten zu Thor 3 mit Chris Hemsworth und Mark Ruffalo als Hulk beendet. Dreharbeiten zu Thor 3 mit Chris Hemsworth und Mark Ruffalo als Hulk beendet.

Nach über drei Monaten Dreharbeiten ist jetzt die letzte Filmszene zum dritten Solo-Abenteuer Thor: Ragnarok mit Chris Hemsworth im Kasten und das Team bricht die Zelte in Australien ab.

Passend dazu liefert Regisseur Taika Waititi via Facebook nun ein 14-minütiges Live-Video vom Film-Set ab, bei dem nicht nur jede Menge Schrott und Filmkulissen im Hintergrund zu sehen sind, sondern auch die Stars des Films teilweise noch geschminkt in Kostümen zu Wort kommen, allen voran Chris Hemsworth als Thor und Tessa Thompson als Valkyrie.

Thor 3 mit Hulk, Thor und neuen Gegnern

Thor 3 :

Das dritte Marvel-Abenteuer Thor: Ragnarok wird als Buddy-Komödie im All beschrieben, da es neben Chris Hemsworth als Donnergott auch ein lang erwartetes Wiedersehen mit Mark Ruffalo als grünes Monster Hulk gibt. Gemeinsam versuchen sie eine Apokalypse abzuwehren. Details dazu sind aber noch streng geheim.

Auch im dritten Thor-Abenteuer darf Tom Hiddleston als Loki, Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin und Jaimie Alexander als Lady Sif aus den beiden Vorgängerfilmen Thor und Thor: The Dark Kingdom nicht fehlen.

Zu den Neuzugängen gehören Cate Blanchett (Blue Jasmine) als geheimnisvolle und mächtige Gegenspielerin Hela, Göttin des Todes, Tessa Thompson (Creed) als asgardische Kriegerin Valkyrie, Star-Trek-Held Karl Urban als Skurge aka The Executioner und Jeff Goldblum (Independence Day) verwandelt sich zum exzentrischen Grandmaster. Die Regie übernimmt Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg).

Thor: Ragnarok ist für den 26. Oktober 2017 in den Kinos angekündigt.

Mehr dazu: Marvel liefert witzige Erklärung zu Thors Abwesenheit in Captain America 3