Verschwörung : Sony verfilmt vierten Band der Millennium-Reihe mit Regisseur ?Fede Alvarez?. Noch ist keine Besetzung bekannt. Sony verfilmt vierten Band der Millennium-Reihe mit Regisseur ?Fede Alvarez?. Noch ist keine Besetzung bekannt.

Die erfolgreiche Millennium-Trilogie Verblendung, Verdammnis und Vergebung des verstorbenen Buchautors Stieg Larsson wurde bereits in Schweden mit den beiden Hauptdarstellern Michael Nyqvist (Mission: Impossible - Phantom Protokoll) und Noomi Rapace (Prometheus) erfolgreich verfilmt.

Regisseur David Fincher brachte im Jahr 2011 die US-Neuverfilmung Verblendung mit Daniel Craig und Rooney Mara erfolgreich in die Kinos. Die beiden nachfolgenden Werke Verdammnis und Vergebung sollten folgen, doch daraus wurde nichts.

Fede Alvarez verfilmt Verschwörung

Inzwischen hat sich das Filmstudio Sony dazu entschlossen, die Millennium-Reihe auch ohne David Fincher, Daniel Craig und Rooney Mara fortzusetzen und kündigte bereits die Verfilmung des vierten Bandes Verschwörung (The Girl in the Spider's Web) an.

Für die Regie ist nun Fede Alvarez vorgesehen, der derzeit für Sony den erfolgreichen Horrorfilm Don't Breathe in die Kinos brachte und zuvor das Tanz-den-Teufel-Remake Evil Dead (2013) in Szene setzte. Das Drehbuch wird Steven Knight (Tödliche Versprechen - Eastern Promises) schreiben.

Vierter Band von David Lagercrantz

Die Buchvorlage Verschwörung setzt zwar die Geschichten rund um die beiden Hauptfiguren Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist fort, wurde jedoch von dem Schweden David Lagercrantz im Auftrag des Verlages geschrieben. Da das Werk weder auf Larrsons Ideen basiert, sondern eine eigene fiktive Geschichte erzählt, entbrannte bei der Veröffentlichung im Jahr 2015 ein Streit zwischen den Larrsons-Erben und dem Buchverlag.

Neuer Fall für Blomkvist und Salander

Im Mittelpunkt der Geschichte arbeiten erneut der Journalist Mikael Blomkvist und die Hackerin Lisbeth Salander gemeinsam. Frans Balder, einer der weltweit führenden Experten für künstliche Intelligenz, hatte Blomkvist brisante Informationen versprochen, doch dann wird er ermordet. Die beiden nehmen die Spur auf und decken eine Verbindung zu einem US-Softwarekonzern auf, der mit der NSA in Verbindung steht.

Wer übernimmt die Hauptrollen?

Sony möchte schon bald mit der Produktion des Films beginnen. Einen Kinostarttermin gibt es bisher aber noch nicht. Wer die beiden Hauptrollen Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander übernehmen wird, steht auch noch aus. Das dürfte sich mit der Besetzung des Regisseurs sicherlich in Kürze ändern.