Konami - Umsatz gesteigert

von Andre Linken,
12.11.2007 15:42 Uhr

Der Publisher und Entwickler Konami hat jetzt die offiziellen Zahlen für das erste Geschäftshalbjahr (Ende: 30. September 2007) vorgelegt und kann zufrieden sein.

So konnte der Umsatz um 11,8 Prozent auf umgerechnet 839,2 Millionen Euro gesteigert werden. Der Nettogewinn fiel mit 39,5 Millionen Euro ebenfalls positiv aus. Im besagten Zeitraum konnte Konami weltweit über 7,84 Millionen Spiele verkaufen, wobei Japan nach wie vor der wichtigste Markt ist - gefolgt von Europa.

Die stärkste Plattform ist trotz Anteilsrückgang die PlayStation 2, deren Spiele 39 Prozent des Gesamtverkaufs ausmachen. Dahinter folgen der Nintendo DS (30 Prozent) und die PSP (18 Prozent) - eine enorme Steigerung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.