Playstation 2 : Sonys Playstation 2 Sonys Playstation 2 Im Patentstreit mit der US-Firma Immersion hat der Elektronik-Riese Sony eine erneute Niederlage vor Gericht erlitten. Nach eigener Aussage wurde Sony von einem US-Gericht verurteilt, den Verkauf der Playstation, der Playstation 2, der Dual-Shock-Controller sowie von 47 betroffenen Spielen in den USA zu stoppen. Der zuständige Richter setzte jedoch das Urteil vorläufig aus. Sony müsse jedoch 91 Millionen US-Dollar an Immersion zahlen, nachdem der Konzern im vergangenen September zunächst auf 82 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt wurde.

Bei dem Patentstreit geht es um eine Technologie, die bei der so genannten Vibrationstechnik "Dual Shock" im Steuergerät der Konsolen Playstation und Playstation 2 verwendet wird. Immersion hatte die Klage vor drei Jahren eingereicht. Mit der Immersion-Technologie können Spieler beispielsweise Explosionen oder Autounfälle an ihren Steuergerät fühlen.

Trotz der erneuten Verurteilung kündigte Sony an, erneut in Berufung zu gehen. Jedoch werde der Konzern unter Vorbehalt die vom Gericht festgesetzten Schadensersatzzahlungen an Immersion leisten. Angesichts des fortdauernden Gerichtsverfahrens wird es wohl in absehbarer Zukunft zu keinen Verkaufsstopp der Playstation oder Playstation 2 in den USA kommen.