PlayStation 3 : Eine schlechte Nachricht für alle PlayStation 3 -Fans kurz vor dem Wochenende: Wie Sony Computer Entertainment bekannt gegeben hat, wurde die Hardware der Konsole kurz vor dem Europa-Launch nochmals leicht modifiziert.

Der Vorteil für Sony: Durch diesen Schritt sinken die Produktionskosten der PlayStation 3, so dass der Zuschuss pro verkaufter Konsole geringer ausfällt als bisher kalkuliert wurde. Das drückt den bereits prognostizierten Verlust des Konzerns nach unten.

Die Schattenseite für die Fans: Die europäische PlayStation 3 hat eine eingeschränkte Abwärtskompatibilität, was vor allem ältere PlayStation 2-Titel betrifft. Eine Liste mit konkreten Spielen liegt bisher allerdings nicht vor. Die Kompatibilität zur PSOne ist hingegen nicht betroffen.

(GamePro)