Kurioses - Pac-Man-Restaurant eröffnet in Chicago

Im Januar 2015 plant Namco Entertainment die Eröffnung eines thematisch an den Arcade-Klassiker Pac-Man angelehnten Restaurants in Chicago. Das »High-End-Etablissement« soll den Namen Level 257 tragen und reichlich Entertainment bieten.

von Tobias Ritter,
18.12.2014 14:00 Uhr

Level 257 ist der Name eines im Januar 2015 in Chicago eröffnenden Pac-Man-Restaurants. Level 257 ist der Name eines im Januar 2015 in Chicago eröffnenden Pac-Man-Restaurants.

Namco Entertainment baut derzeit ein auf der Pac-Man-Marke basierendes Restaurant in der Nähe der Woodfield Mall von Chicago. Das Etablissement mit der Gaming-Thematik soll noch im Januar 2015 unter dem Fans sicherlich bekannten Namen »Level 257« eröffnen und rund 3.700 Quadratmeter Fläche bieten.

Von den Initiatoren wird das Restaurant als »High-End« klassifiziert. Es soll mit 180 Sitzplätzen, mehrere Bars und Lounges sowie einer separaten Sports-Bar aufwarten. Außerdem sind 16 Bowling-Bahnen im Retro-Stil, Tischtennis sowie Pinball- und Arcade-Automaten angekündigt. Ebenfalls geplant: Individuelle Spieltische und kostenlos nutzbare Brettspiele.

Das Level 257 ist übrigens nicht das erste Event-Restaurant seiner Art. Durchaus heimisch fühlen dürften sich Gamer auch im The Emporium, im Headquarters Beercade und der Geek Bar Chicago.

Weitere Details zu Level 257 finden sich auf der offiziellen Webseite oder bei Facebook.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...