Lucasfilms - Meldet mysteriöse neue Marke an: »Star Wars 1313«

Lucasfilm lässt sich eine neue Star Wars-Marke schützen, die unter anderem auch den Video-Spiel-Bereich abdeckt.

von Ben Sikasa,
08.05.2012 15:45 Uhr

Wie die englischsprachige Spielewebsite Joystiq.com von einer anonymen Quelle erfahren haben will, möchte das Unternehmen Lucasfilm eine neue Star-Wars-Marke namens »Star Wars 1313« beim USPTO registrieren lassen.


Die Firma des Star-Wars-Erschaffers George Lucas lässt sich den Namen angeblich zur Verwendung für Video-Spiele, Spielsachen, Sammelkarten, Stickeralben, Bleistiftspitzer, Soziale-Netzwerk-Dienste und worauf sich das Star Wars-Logo sonst noch so anbringen lässt, schützen.

Die Dokumente von Joystiq geben allerdings keinen Aufschluss darüber, was »Star Wars 1313« genau zu bedeuten hat. Es ist klar, dass das Setting »vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie« angesiedelt ist, es kann aber nur darüber spekuliert werden, ob die »lange Zeit« in diesem Fall wohl 700 Erden-Jahre beträgt.

Laut Wookieepedia bezeichnet »CT-1313« einen Namen den Boba Fett in einem Star Wars-Roman verwendete. Demnach könnte die neue Serie sich auf Boba Fett konzentrieren, aber das ist reine Spekulation.


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.