Lufthansa: Internet über den Wolken

von Jan Tomaszewski,
15.01.2003 16:43 Uhr

Mit Fly Net will die Fluggesellschaft Lufthansa seinen Gästen zukünftig Internet-Zugang auf Linienflügen anbieten. Dazu können eigene Notebooks oder Leihgeräten genutzt werden, die das Flugsystem der umgebauten Boeing 747-400 nicht stören. Im Tagesgeschäft soll die Internet-Nutzung stolze 30 bis 35 Euro pro Flugstrecke kosten -- ein Probelauf ist bis zum 15. April 2003 kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Fly-Net-Internet-Seite.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.