Mafia: Abwechslungsreiche Missionen

von Heiko Klinge,
23.05.2002 06:22 Uhr

In einer kleinen geheimen Ecke des Take-2-Standes bekamen wir die neueste Version des Action-Knallers Mafia vorgeführt. Besonders beeindruckt hat uns neben der wunderschönen Grafik die Abwechslung in den Missionen. So kämpften wir uns durch ein Gefängnis, um vom Dach aus einen Widersacher per Scharfschützengewehr zu erledigen. In einem anderen Auftrag verfolgten wir per Oldtimer ein startendes Flugzeug. Während der KI-Kollege sich ums Lenken kümmerte, nahmen wir mit der MG die Propellermotoren aufs Korn. Bis zum Release im August wollen die Entwickler noch am Balancing der Missionen basteln. Das ist auch dringend nötig, da Sie nicht jederzeit speichern können, sondern sich auf automatisch angelegte Spielstände verlassen müssen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.