Making Games News-Flash - »Herr der Ringe«-Regisseur Peter Jackson wird Spieleentwickler

Peter Jackson gab bekannt, bereits an zwei Spieleprojekten beteiligt zu sein. In Zukunft wolle er zudem eigene Marken aufbauen.

von Yassin Chakhchoukh,
20.01.2010 18:36 Uhr

Ein neuer täglicher Service auf gamestar.de: Im »Making Games News-Flash« präsentieren wir Ihnen in Zukunft die wichtigsten aktuellen Branchen-News von und aus der Spieleindustrie, zusammengestellt von unserer Schwesterseite makinggames.de.




»Der Herr der Ringe«-Regisseur Peter Jackson will eigenständige, von Filmen unabhängige Spiele entwickeln. Die Welt der Games werde immer interessanter, so Jackson in einem Interview. Er lobte die Sequenzen von Modern Warfare 2 und gab sogar preis, dass er bereits an der Entwicklung von zwei Spielen beteiligt sei.

Diese basieren allerdings beide noch auf Hollywood-Produktionen: Stephen Spielbergs Comic-Verfilmung »Tintin« entsteht gerade bei EA und soll zeitgleich mit dem Kino-Start in 2011 erscheinen. Zudem ist Jackson in die Umsetzung zu Guillermo del Toros »Der Hobbit« involviert. Film und Spiel erscheinen ebenfalls im nächsten Jahr.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • SnapDragon Games pleite
  • PS3 Motion Controller: Vorerst bewegt sich nur der Release-Termin
  • 140 Millionen Euro Handygame-Umsatz in Deutschland

» alle Details

Unser Link des Tages: »Fünf globale Trends als Super Mario Level


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.