Making Games News-Flash - Illegale Handheld-Kopien: Schaden bei $41,6 Mrd.

Der Schaden durch illegal kopierte Software ist auch bei den Handhelds größer als angeommen.

von Daniel Raumer,
07.06.2010 18:10 Uhr

Eine 5-Jahres-Studie der japanischen Computer Entertainment Suppliers Association (CESA) zeigt, dass mit Handheld-Piraterie auf Nintendo DS und Sony PSP mehr als $41,6 Mrd. Schaden entstanden sind. Allein der japanische Markt erlitt Verluste in Höhe von $10,4 Mrd. Für die Studie untersuchte die CESA die Downloadzahlen der Top-20-Titel in Japan auf 114 Piraten-Seiten. Da der japanische Markt einen weltweiten Anteil von etwa 25% ausmacht, wurde die Schadenssumme vervierfacht um einen weltweiten Wert zu ermitteln.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Facebook-Games: Massiver Spielerschwund
  • LARA im neuen Gewand

» alle Details



Link des Tages: Auf der Suche nach neuen Büroräumen? Vier Tipps für Start-ups und kleine Geldbeutel.

» Link des Tages: Vier Tipps für Bürosuchende


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.