Making Games News-Flash - Entwickler von Frauen für Frauen in Kanada gegründet

In Kanada haben zwei Branchenveteraninnen den ersten Entwickler speziell für ein weibliches Publikum gegründet. Auch das Kernteam soll ausschließlich aus Frauen bestehen.

von Yassin Chakhchoukh,
21.07.2010 18:19 Uhr

Frauen an die Games-Front: Im kanadischen Vancouver hat das erste rein von Frauen geführte Entwicklerstudio seine Pforten geöffnet. Silicon Sisters Interactive will sich auf die Entwicklung von Spielen speziell für ein weibliches Publikum spezialisieren.

Die Gründerinnen Brenda Bailey Gershkovitch und Kirsten Forbes verfügen zusammen über eine Branchenerfahrung von 18 Jahren und waren zuvor bei Deep Fried Entertainment (MLB Superstars) und Radical Entertainment (Prototype) beschäftigt. Es sollen ausschließlich weibliche Mitarbeiter im Design-Bereich tätig sein, um für die Damenwelt spannende Spiele für PC und Smartphones zu entwickeln.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Xbox Kinect: Microsoft bestätigt Preis
  • Apple mit neuem Umsatzrekord im dritten Quartal

» alle Details



Link des Tages: Ob mit oder ohne Brille, ob Anaglyphenbilder, Polarisierungsfilter oder Shutter-Brille – so funktionieren die verschiedenen 3D-Verfahren.

» Link des Tages: So funktioniert 3D


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.