Making Games News-Flash - Erste Spiele für den Amazon Kindle veröffentlicht

Es ist ein bescheidener Anfang, aber dennoch bemerkenswert: Amazon scheint mit dem Kindle eine eigene Spieleplattform aufbauen zu wollen.

von Yassin Chakhchoukh,
06.08.2010 17:48 Uhr

Der E-Book-Reader Kindle hat jetzt auch Games im Repertoire: Amazon hat zwei Wortspiele für das mobile Gerät bereitgestellt, die kostenlos heruntergeladen werden können. Allerdings laufen diese nur auf neueren Geräten, Besitzer der ersten Kindle-Generation können weiterhin nur über Spiele lesen.

Die Titel Every Word und Shuffled Row sind Wortspiele, die über die Tastatur des Gerätes bedient werden. Beide Spiele beruhen auf dem Kindle Development Kit (KDK), das Amazon Anfang des Jahres veröffentlichte. Unabhängige Entwickler können damit Apps und Spiele entwickeln, die im eigenen App Store gegen Geld oder kostenlos angeboten werden können. Weitere Titel sollen laut Amazon folgen.






Weitere aktuelle Meldungen:

  • Activision: Online-Umsatz sorgt für Gewinnsteigerung
  • Image Metrics kauft FacePro

» alle Details



Link des Tages: Was kommt dabei raus, wenn man einen Arcade-Automaten mit Lenkrad, einen Parcours aus Pappkarton und einen Rennwagen mit eingebauter Kamera verbindet?

» Link des Tages: Rennspiel-Nachbau


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.