Making Games News-Flash - Mehr als 90% der US-Kids spielen online

Einer neuen Studie zufolge soll bereits die überwiegende Mehrheit junger US-Amerikaner regelmäßig im Internet spielen.

von Yassin Chakhchoukh,
20.08.2010 18:09 Uhr

Die aktuelle Untersuchung »Kids and Games: What Boys and Girls are Playing Today« von M2 Research hat das Spielverhalten amerikanischer Kinder und Jugendlicher aufgeschlüsselt. Demnach gehört Zocken im Internet fast schon zum Alltag: 91% der befragten 8- bis 11-jährigen Jungen und 93% der 12- bis 15-jährigen Mädchen spielen Online- und Social-Games. Facebook zählt zu der beliebtesten Internet-Seite der US-Kids.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • PS3 gehackt?
  • Entlassungen bei Krome und Cohort Studios

» alle Details



Link des Tages: Wie würde die Fortsetzung des XBLA-Plattformers Limbo aussehen, wenn Activisions kreativste Köpfe die Entwicklung übernehmen? Die Gedanken eines Fans.

» Link des Tages: Limbo 2


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.