Making Games News-Flash - OnLive SDKs auch für Indie-Entwickler

OnLive will eine offene Plattform werden, daher können nun auch Indie-Entwickler auf das Software Development Kit zugreifen.

von Yassin Chakhchoukh,
20.09.2010 17:41 Uhr

Der amerikanische Cloud-Gaming-Service OnLive bietet Indie Entwicklern ab sofort Development Kits und eine Reihe zusätzlicher Tools an, um ihre Spiele für den Service zu portieren. So soll es auch kleineren Entwicklern ermöglicht werden, Titel über OnLive zeitgleich für PC, Mac und TVs zu veröffentlichen.

Die Spieldaten werden, wie für den Service üblich, mittels Cloud Computing auf die jeweilige Plattform gestreamt. OnLive Präsident John Spinale sprach in diesem Zusammenhang von der Unterstützung einer offenen PC-Architektur, durch die Entwickler ihre Spiele mit Minimalaufwand auf eine Cloud-Plattform portieren können. OnLive bietet mittlerweile eine ganze Reihe von erfolgreichen Indie-Titeln wie World of Goo , Trine oder »The Maw« an. Das SDK kann per E-Mail über partners@onlive.com angefordert werden.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Digitaler US-PC-Spielemarkt überholt Ladenhandel THQ steigt bei Social Games ein

» alle Details



Link des Tages: Mit der iPad-App »Holo Toy« hat sein Entwickler Kode80 ein beeindruckendes Video mit 2D-Street-Fighter-Charakteren in 3D geschaffen.

» Link des Tages: 3D-Grafik auf dem iPad


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.