Making Games News-Flash - Die Monkey-Island-Väter Ron Gilbert und Tim Schafer sind wieder vereint

Zehn Jahre nach ihrer letzten gemeinsamen Arbeit bei Lucas Arts entwickeln die Väter von Guybrush Threepwood nun wieder gemeinsam unter einem Dach.

von Yassin Chakhchoukh,
28.09.2010 18:27 Uhr

Maniac-Mansion-Erfinder Ron Gilbert hat zuletzt bei Hothead Games das Konsolen-exklusive Action-Rollenspiel DeathSpank entwickelt. Nun wechselt er zu Double Fine Productions und stößt damit zu Tim Schafer, seinem ehemaligen Weggefährten aus Lucas-Arts-Zeiten. Dieser hatte zuvor mit Double Fine Productions das Actionspiel Brütal Legend entwickelt, jetzt besteht zumindest die begründete Hoffnung auf einen Titel nach dem Schlage Monkey Island oder Day of the Tentacle . Ron Gilbert soll bei Double Fine Productions die Leitung eines neuen Projekts übernehmen, Einzelheiten dazu sind allerdings noch nicht bekannt.






Weitere aktuelle Meldungen:

  • RIM stellt iPad-Konkurrent vor
  • EIGA-Nominierungen festgelegt
  • keen games entwickelt »Star Trek«-Spiel für Gameforge

» alle Details



Link des Tages: Auf Gamasutra gibt Firmenmitgründer Cevat Yeril Einblicke in Crytek.

» Link des Tages: Interview mit Crytek-Chef


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.