Making Games News-Flash - Dead Space auch auf iPhone und iPad erfolgreich

Dead Space ist auch auf den iOS-Geräten von Apple erfolgreich. In den iTunes-Wochen-Charts der umsatzstärksten Titel ist das Horror-Spiel schon einen Tag nach Release auf den zweiten Platz eingestiegen. Mit Dead Space 2 ist gerade der zweite Teil der Serie auf Konsolen und PC erschienen.

von Martin Le,
28.01.2011 17:41 Uhr

Für das iPhone kostet Dead Space 6,99 US-Dollar und ist somit der teuerste Titel in der Hitliste. Ganz vorn steht der Dauerbrenner Angry Birds von Rovio für 99 Cents. In den nächsten Wochencharts dürfte Dead Space allerdings die Spitzenposition erringen, wenn sieben komplette Verkaufstage berechnet werden. Mit Call of Duty: Zombies ist auf Platz vier übrigens ein weiterer Ableger eines erfolgreichen Konsolen- und PC-Spiels in den Charts.

In den iPad-Charts ist Dead Space ebenfalls auf Platz zwei zu finden, kostet mit 9,99 US-Dollar allerdings ein wenig mehr.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Kongregate Arcade nach Update wieder im Android Market
  • PlayStation Suite bringt Konsolen-Spiele auf Android und NGP

» alle Details



Link des Tages: Mit Dead Space 2 will Visceral Games das Horror-Genre voran treiben. Der Creative Director Wright Bagwell erklärt, welche Ansätze die Designer im Spiel verfolgt haben und welchen Einfluss Filme und andere Spiele auf die Entwicklung hatten.

» Link des Tages: Moderner Horror in Dead Space 2


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.