Making Games News-Flash - MocoSpace fördert HTML5-Spieleentwickler mit einer Million Dollar

Das soziale Netzwerk MocoSpace hat eine Million US-Dollar für die Förderung von HTML5-Spielen bereit gestellt. Entwickler können bestehende Titel oder komplette Neuentwicklungen auf die Spiele-Plattform von MocoSpace hochladen und dann an dem Wettbewerb teilnehmen.

von Martin Le,
24.02.2011 17:58 Uhr

Eine Jury entscheidet über die Verteilung des Preisgeldes unter den Gewinnern. Zudem unterstützt MocoSpace ausgewählte Projekte mit Werbung und Marketing-Maßnahmen. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Um das Potenzial des neuen Webstandards zu verdeutlichen, hat MocoSpace die aktuellen Nutzerdaten von Stage Hero veröffentlicht. Der im Dezember 2010 fertig gestellte Titel war das erste HTML5-Spiel des Netzwerks. Mittlerweile hat Stage Hero mehr als 350.000 Monthly Active Users, die sich im Durchschnitt täglich 2,5 mal für jeweils vier Minuten einloggen.





Weitere aktuelle Meldungen:

  • Google veröffentlicht finale Version des Android 3.0-SDKs
  • Microsoft prophezeit Siegeszug vom »natürlichen Benutzerinterface« NUI

» alle Details



Link des Tages: Früher brauchte man für die Spiele von id Software einen High-End-Rechner, inzwischen reicht zur Berechnung schon ein Taschenrechner. Ein Mitglied der Programmier-Community bei Omninaga hat einen Ego-Shooter auf den Texas Instrument TI-Nspire portiert.

» Link des Tages: Ego-Shooter auf dem Taschenrechner


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.