Making Games News-Flash - Gaikai will zehn Millionen regelmäßige Nutzer

Mit Partnerschaften will der Streaming-Dienst bis zum Herbst zehn Millionen »Monthly Active Users« erreichen.

von Martin Le, Yassin Chakhchoukh,
28.06.2011 18:26 Uhr

Gaikai will seine Nutzerbasis bis zum Herbst auf zehn Millionen »Monthly Active Users« erweitern. Dieses Ziel will der Streaming-Dienst unter anderem mit neuen Kooperationen erreichen. Vor kurzem hatte Gaikai erst eine Partnerschaft mit Walmart vereinbart: Zukünftig wird die Warenhauskette Spiele-Demos auf seiner Webseite über Gaikai-Server streamen.

»Unser erstes Ziel sind zehn Millionen einzigartige Nutzer, die wir bedienen und somit Publishern und Online-Händlern zu einer größerem Publikum verhelfen können«, so Gaikais Chief Sales Officer Nanea Reeves im Interview mit der Branchenseite Gamesindustry.

Neben Spiele-Demos könnte sich Reeves auch das Streaming von kompletten Spielen vorstellen: »Ein Kunde könnte eine [Spiele-Demo] im Browser ausprobieren, das Spiel dann aber nicht auf dem Mac spielen. In diesem Fall wurden wir gefragt: Wie versorgen wir diesen Kunden und können wir ihm einen Full-Game-Stream anbieten?«




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Apple erleidet Rückschlag im Streit um den Begriff »App Store« Supreme Court lehnt strengere Verkaufsbeschränkungen für Videospiele ab

» alle Details



Link des Tages
Der schweizer Uhrenmacher Romain Jerome hat gemeinsam mit Taito eine Space-Invaders-Uhr entworfen. In der streng limitierten Serie werden nur 156 Exemplare hergestellt, jeweils 78 in schwarz und weiß sowie 78 bunte Armbanduhren.

» Link des Tages: Streng limitierte Space-Invaders-Uhr


Sie interessieren sich für aktuelle Trends und Themen der Spieleentwicklung? Sie möchten wissen, was die Branche antreibt und Neuigkeiten aus erster Hand erfahren? Regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen werfen?

Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.