Making Games News-Flash - Spiele von Big Fish demnächst als Abo im App Store

Der Publisher Big Fish hat nun Apples offizielle Erlaubnis, seine Spiele genau wie Zeitschriften mittels Abo und Stream im App Store anzubieten.

von Knut Brockmann,
23.11.2011 18:23 Uhr

Apple hat dem Publisher Big Fish Games eingeräumt, seine Spiele über die Abonnement-Funktion für Zeitschriften anzubieten. Laut Bloomberg will Big Fish seine Spiele auf Zeitbasis für 4,99 Dollar anbieten, Anfang nächsten Jahres soll der Preis dann um 2 Dollar steigen, wenn entsprechend mehr Spiele verfügbar sind.

Um Spieler anzulocken, soll es eine freie Version geben, bei der bis zu 30 Minuten gespielt werden kann. Diese Variante wird dann auch Werbung enthalten. Aus technischer Sicht soll es sich bei den Spielen um Streamings handeln. Damit soll vermieden werden, dass Spieler lästige Installationen vornehmen müssen. Demnächst wird das Modell wohl auch auf die Android-Plattform umgesetzt.


Weitere aktuelle Meldungen.

  • PlayStation Vita: Launch-Titel stehen fest
  • Source Code von Doom 3 endlich freigegeben

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de

Link des Tages
Vor einigen Tagen hat sich PETA über das neue Mario erregt und ein Flash-Spiel veröffentlicht, das zeigen soll, wie sehr die Tanuki-Bekleidung zur Verrohung von jungen Spielern beiträgt. Dank Dorkly hat Mario eine Antwort parat.

» Super Marios Antwort auf PETAs Vorwürfe der Gewalt gegen Tiere


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.