Making Games News-Flash - Facebook kann mit Mega-Börsengang rechnen

Sollte Facebook im nächsten Jahr an die Börse gehen, so könne es nach Einschätzung von Insidern mit einer Bewertung von 100 Milliarden Dollar rechnen.

von Knut Brockmann,
29.11.2011 18:00 Uhr

Ist Facebook vielleicht bald schon 100 Milliarden Dollar wert?Ist Facebook vielleicht bald schon 100 Milliarden Dollar wert?

Facebook könnte im April nächsten Jahres an die Börse gehen, und die aktuellen Zahlen lassen das Unternehmen virtuell mit den Muskeln spielen. So soll eine anfängliche Bewertung von 100 Milliarden Dollar im Raum stehen, eine so enorme Summe, dass das Social Network mit einem direkten Gewinn von 10 Milliarden Dollar aus dem Börsengang rechnen könne. Wie enorm diese Zahl ist, zeigt ein Blick auf Internet-Primus Google. Jener hatte bisher seit dem Börsengang 1,9 Milliarden Dollar Gewinn aus diesem erzielen können.

Noch ist der Antrag nicht offiziell gestellt worden, Mark Zuckerberg würde noch zögern, heißt es. Dies ist insoweit verständlich, als dass Facebook mit dem Börsengang automatisch auch seine Zahlen offenlegen müsste. Dies versuchte das Unternehmen bisher zu vermeiden – vielleicht auch, weil sich einiges an Facebook doch als Blase herausstellen könnte?




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Katerstimmung: Zynga verliert trotz neuer Spiele DAUs
  • Dead Island landet auf Index Liste B der BPjM

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de

Link des Tages
Der großartige irische Komiker Dara O'Briain ist einer der wenigen Zocker im Celeb-Umfeld, die sich als solche in der ja recht konservativen britischen Öffentlichkeit geoutet haben. Sein Outing ist ein grandioses Stück Standup-Comedy; nicht neu, aber von Mal zu Mal besser. Snake? Snaaaaaaaaaaaaaaaake!!!

» Der Frust schlechter Zocker...


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.