Meridian 59 - Neue Grafik für den MMORPG-Klassiker

von Rene Heuser,
14.09.2004 17:22 Uhr

Nach mehrmonatigen Beta-Tests haben die beiden Entwickler von Near Death Studios (NDS) die Arbeiten am neuen Client für das Urgestein der Online-Rollenspiele, Meridian 59, abgeschlossen. Seit dieser Woche können sich alte und neue Spieler den überarbeiteten Client von der offiziellen Webseite herunterladen. Meridian 59 ist seit 1996 auf dem Markt und war eines der ersten 3D-MMORGs überhaupt. "Endlich sieht nicht mehr alles so verpixelt aus. Meridian hat einen richtigen Himmel, die Charakter sehen weit besser aus und bei den Zaubereffekten kommt durch grafische Aufwertung noch mehr Spannung und Feeling auf", sagte Uwe Oster vom deutschen Publisher MDO zur neuen Grafik. Nachdem die Grafik aufgefrischt wurde, soll demnächst ein weiteres Update mit neuen Inhalten und Gameplay-Features folgen.

Für Neueinsteiger bietet MDO auch einen kostenlosen Probezugang für zwei Wochen an. Der Testaccount kann später in einen normalen Account umgewandelt werden. Der monatliche Abopreis beträgt derzeit für zwei Charakterslots 9,99 Euro. Nach Angaben von MDO zählt Meridian 59 in Deutschland mehr als 1000 aktive User auf drei Servern.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.