Ankh - Kampf der Götter : Ankh Kampf der Götter 2 Ankh Kampf der Götter 2 Seth, der äygptische Gott des Chaos, hat einen Plan: Er will der mächtigste aller Götter werden. Deshalb stiftet er Unheil und Zerstörung in Kairo, in dem er einen Meteoritenschauer über der Stadt loslässt. Einer dieser Brocken trifft ausgerechnet Assils Haus. Doch anders als in den beiden bisherigen Ankh-Teilen, muss der Held wieder Willen nicht nur seine eigene Haut, sondern ganz Ägypten retten -- denn der Kampf der Götter ist bereits in vollem Gange.

Für den dritten Teil der Adventure-Reihe greift der Entwickler Deck 13 (Jack Keane) tief in die Trickkiste. Anders als bisher sind sämtliche Gebiete, die Sie im Verlauf erkunden, komplett neu gebaut und nicht aus den früheren Teilen übernommen worden. Zudem stromern Sie nicht mehr in Kairo, sondern in Luxor und dem dazugehörigen Tempel umher. Da die Menschen dort kaum noch beten, hat sich die Tempel-Belegschaft eine besondere Idee ausgedacht und aus dem Gemäuer ein buntes Kasino gemacht. Klar, dass die Zocker dort gerne verlieren, dient das Gold doch als Spende für die Götter -- das erste moralisch bedenkenlose Kasino der Welt quasi.

Im Tempel von Luxor findet Assil ein Portal, das ihn in das Hotel der Götter bringt, wohl Ägyptens Antwort auf den griechischen Olymp. Dort findet der Kampf der Götter statt. Jedoch nicht mit göttlichen Mächten und Titanen, sondern... aber ach, das wollen wir nicht verraten. Witzig ist es allemal.

Ankh - Kampf der Götter soll bereits am 31. Oktober erscheinen.