Metal Gear Solid-Film - Arbeiten angeblich gestoppt

Laut einem Gerücht wurden die Arbeiten an dem Metal Gear Solid-Film gestoppt.

von Andre Linken,
11.01.2010 17:51 Uhr

Laut der Aussage des Produzenten Mike De Luca wurden die Arbeiten an der Verfilmung von Metal Gear Solid vorerst auf Eis gelegt. Wie er in einem aktuellen Interview erklärt hat, seien derzeit nicht alle Beteiligten wie zum Beispiel Konami voll bei der Sache, was die Produktion zwangsläufig behindert.

De Luca behauptet sogar, dass das Projekt eventuell gar nicht mehr fortgesetzt wird. Eine Filmumsetzung einer solch populären Marke wie Metal Gear Solid könne dieser eigentlich nur schaden. Selbst eine gute Verfilmung könne negative Folgen nach sich ziehen. Zwar würde der große Name dem Film auf jeden Fall helfen - doch im umgekehrten Fall wäre dem aller Voraussicht nach nicht so.

Ob das Projekt tatsächlich dauerhaft gestoppt wurde, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.