Miami Vice: Davilex versündigt sich

von Peter Steinlechner,
13.01.2004 09:53 Uhr

Endlich, sagt sich jetzt so mancher PC-Spieler. Die restlichen 99,9 Prozent nehmen wohl eher verwundert zur Kenntniss, dass der holländische Publisher Davilex (Autobahn Raser) sich die Lizenz an der 80er-Jahre Krimiserie Miami Vice gesichert hat. Laut Pressemitteilung ist man immerhin wild entschlossen, "einen Triple-A Qualitätstitel" abzuliefern -- die bisherige Relaseliste spricht da allerdings eine andere Sprache. Für die Entwicklung zeichnet das englische Studio Atomic Planet Entertainment verantwortlich. Im Spiel treten Sie aus der Außenperspektive an, inhaltlich soll ein Mix aus Action und Adventure-Elementen geboten werden. Außerdem hat Davilex Knight Rider 2 angekündigt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.