Microsoft investiert in Strategie

von GameStar Redaktion,
29.08.2000 17:00 Uhr

Der Software-Riese Microsoft hat sich in Big Huge Games eingekauft. Das ist die neue Firma von Brian Reynolds, einem Firaxis-Mitbegründer und ehemaligen Kollegen von Sid "Civilization" Meier. Gemeinsam wolle man Strategiespiele entwickeln; nähere Details zu den Programmen selbst gibt es noch nicht.

Interessant: In der Presseerklärung ist ausdrücklich von PC-Spielen die Rede, das Wort Xbox taucht nur im Kleingedruckten auf. Schon aktuelle Videospielgeräte tun sich schwer mit Strategie -- traut auch Microsoft seiner kommenden Konsole nicht zu, taktisch Interessierte anzusprechen?
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.